Kalender

Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 30 01 02 03 04 05 06
41 07 08 09 10 11 12 13
42 14 15 16 17 18 19 20
43 21 22 23 24 25 26 27
44 28 29 30 31 01 02 03

Termine

2
Winterhallenrunde
Herren: SV Blankenloch 2 - TC Waldsee Forst 1
26. Oktober 17:00 - 22:00

Kategorie: Winterhallenrunde
Herren: SV Blankenloch 2 - TC Waldsee Forst 1
Herren 50: TC Obergrombach 1 - TC Waldsee Forst 1
2. November 18:00 - 23:00

Kategorie: Winterhallenrunde
Herren 50: TC Obergrombach 1 - TC Waldsee Forst 1

Newsfeeds

Tennis-Camps als Ergänzung zum Training

Zusätzlich zum Training bieten wir motivierten und leistungswilligen Kindern in der trainingsfreien Zeit während der Schulferien verschiedene Formen von Camps an.

 

Bewegung, Spaß und auch ein gewisser Ehrgeiz werden so gefördert und die Kinder können gezielt in intensiven Einheiten ihr Können verbessern. 

 

Alle Camps werden von unseren zertifizierten Trainer betreut, denn gerade in den Camps ist uns Qualität wichtig.

 

 

 

Wir bieten üblicherweise über die Faschings-, Oster- und Herbstferien, sowie zu Beginn der Sommerferien ein leistungsorientierte Taktik- und Wettkampftraining an. Zielgruppe sind erfahrende Mannschaftsspieler, die schon einige Matcherfahrung mitbringen.

 

Zum Ende der Sommerferien bieten wir ferner unser großes Sommer-Camp, bei dem alle Spieler bis hin zu unseren Kleinen in der Ballschule ganz herzlich willkommen sind. Das Sommer-Camp endet mit dem bekannten und beliebten Abschluss-Turnier mit vielen Preisen und Pokalen.

 

 


Termine der Camps 2019

Für 2019 haben wir wieder unsere Camp-Serie geplant. Und wieder ist für jeden etwas dabei. Unsere Camps sind für alle Spieler mit Match-Erfahrung gut geeignet. Die Ballschule bieten wir zudem bei Bedarf und in unserem großen Sommer-Camp Ende August an.

Folgende Termine sind geplant: 

 

  • 04. bis 08. März 2019:                                Faschings-Camp oder Saison-Vorbereitung
  • 23. bis 26. April 2019                       Oster-Camp und Saison-Vorbereitung
  • 11. Juni bis 14. Juni 2019                            Pfingst-Camp
  • 29. Juli bis 02. August 2019:                  Sommer-Camp für alle, mit Ballschule
  • 28. bis 30. August                         Zweites Sommer-Camp

   

Frühzeitige Anmeldungen merken wir vor und helfen sehr bei der Planung. Details können sich noch ändern, wir informieren dann umgehend.

Gerade in den Camps erleben die Kinder und Jugendlichen gemischte Gruppen, ein variantenreiches Training von der Technik über Motorik bis hin zur Kondition und bekommen auf diesem Weg wichtige Erfahrungen für Matches und die eigene Persönlichkeit.

Optimal ist, wenn sich die Spielpartner und Gruppen untereinander abstimmen und gemeinsam anmelden! Dann können wir die Planung noch besser auf die jeweiligen Gruppen abstimmen.

Also: Einfach vormerken lassen oder gleich anmelden unter jugendwart(at)tcwaldseeforst.de oder beim Jugendwart Iris Bruns-Riehl unter 07251-3228665.


Zweites Tennis-Sommercamp des TC Waldsee Forst

28.08. – 30.08.19

Viele haben bei uns nachgefragt, ob wir ein zweites Tennis-Camp im Sommer 2019 anbieten: Für die, die im großen ersten Camp nicht teilnehmen konnten und auch für die, die zwar schon am ersten Camp teilgenommen hatten, aber gerne noch einmal einige Tage Spaß am Sport rund um die gelbe Filzkugel zu haben. Klar, das machen wir!

 

Für Kinder und Jugendliche (8-18 Jahre). Ein zweites Camp! Vom Anfänger bis zum Turnierspieler auf der schönen Anlage des TC Waldsee Forst. Wir trainieren in leistungsgleichen Gruppen und vermitteln allen Schülern mehr Freude am Tennis durch persönliche Leistungssteigerung.

 

Trainingsinhalte sind vielseitige Schlagtechniken, sowie tennisspezifische Kondition und

Beinarbeit. Geschult wird Konzentration, Reaktion und tennisspezifische Psyche. Ein weiterer Schwerpunkt ist Matchpraxis und Matchtraining.

 

Der Einsatz von methodischen Hilfsmitteln optimiert den Lernerfolg.

 

Kosten: 60,00 € pro Teilnehmer

 

Zeitplan und Kosten können sich abhängig von der Teilnehmeranzahl noch ändern – wir informieren dann entsprechend. Eine tageweise Teilnahme ist auch möglich.

 

Geboten und im Preis enthalten sind:

- Geeignet für Anfänger und Neulinge

- Training durch ausgebildete Tennistrainer

- Leistungsgerechte Gruppen

- Match- und Taktiktraining

- Für berufstätige Eltern bin ich von 9.30 – 13 Uhr vor Ort

 

Leitung: Saša Došek, staatlich gepr. Tennislehrer VDT, DTB - B Trainer.

 

Kosten und Zeitplan können je nach Teilnehmerzahl variieren, wir informieren ggfs. rechtzeitig.

 

Bei Interesse einfach anmelden beim Jugendwart Iris Bruns (jugendwart(at)tcwaldseeforst.de).


Tennis-Camp 2019: Tolles Wetter, tolle Stimmung, tolle Teilnehmer!

Endlich war es wieder einmal so weit: Unser großes Sommer-Tennis-Camp 2019 ging an den Start. Nach den extrem heißen Tagen zuvor sorgte ein monsunartiger Regen für die notwendige Abkühlung und damit für ideales Tenniswetter in der gesamten Woche. Mit unglaublichen 34 Anmeldungen waren wir zwar deutlich an der Kapazitätsgrenze, aber die vorab organisierten vielen Helfer standen bereit für einen reibungslosen Ablauf.

So ging es dann auch los und das lebhafte Tennis-Getümmel der Kinder und Jugendlichen auf unseren Plätzen startete gleich gemeinsamen mit unseren hauptberuflichen Tennis-Trainern Sasa Dosek und Kristijan Baricevic mit einer intensiven Aufwärmrunde am Montag in der Früh.

Nach der anschließenden Gruppeneinteilung gemäß den Vorkenntnissen der Teilnehmer ging es dann auf die Plätze. Die in diesem Jahr sehr stark vertretene Ballschule übte sich bei intensiver Betreuung in Motorik und den ersten „Gehversuchen“ mit Ball und Schläger. Die anderen Gruppen hingegen übten sich unter Anleitung unserer professionellen Tennistrainer in Technik, Match-Übungen und Praxis, so dass jeder eine Menge dazulernen konnte.

Alle Teilnehmer fieberten unserem Turnier am Freitag entgegen. Unter echten Turnierbedingungen kämpften alle mit vollem Eifer und höchstem Einsatz. In den spannenden Matches waren die Ergebnisse oft denkbar knapp und Freude und Leid lagen oft dicht beieinander. Besonders freuten sich alle über die zahlreichen Zuschauer, die die Matches begleiteten und die Motivation der Spieler noch einmal nach oben trieben. Nachmittags wurden dann alle Spieler im Beisein ihrer Familien mit Urkunden, Medaillen und dicken Pokalen geehrt.

Alle waren sich einig: Es war eine tolle Woche!

Zu Beginn waren noch nicht alle wach...
und schon startet das Training!
Die Koordinationsleiter fordert alle!
Bällesammeln gehört auch dazu
Die kleine gelbe Filzkugel...
fordert die Großen
Die Methodikbälle die Kleinen
Die Pausen gehören dazu...
... wie auch ein gutes Essen!
Wir sind natürlich umweltfreundlich unterwegs...
... und ernähren uns echt gesund!
Sehr gesund!
Das Turnier naht...
... und fette Pokale winken den Erfolgreichen!
Eine starke Truppe!
 

Das große Sommer-Camp 2019 ist am Start!


10 Jahre Tennis-Camp in Forst!

10 Jahre Tennis-Camp: Ein echtes Highlight!

 

 

So schnell vergeht die Zeit: Wir feiern tatsächlich in 2018 unser zehntes Tennis-Camp! Zum Jubiläum hatten wir dieses Mal besonders viele Anmeldungen und natürlich war auch das Wetter wieder überragend. Nachdem die letzten Monate schon sonnig und heiß waren, hatten wir alles vorbereitet, damit es im Eifer der Tennis-Matches nicht gar zu heiß wurde: Mit einem großen Abkühlbecken (siehe Bilder), Duschen und kühlenden Platzsprengern war immer bei Bedarf für Abkühlung gesorgt.

 

Mit der traditionellen Aufwärmrunde ging es dann am Montag in der Früh gleich los. Die Gruppeneinteilung, die Spielstärke, Freundschaften und andere Aspekte natürlich berücksichtigt, passte in diesem Jahr richtig gut und so gingen alle wir voll motiviert auf die Plätze zu ihren Trainern und Betreuern.

Auch die Ballschule war mit einer tollen Teilnahme wieder am Start und wurde von unserer Ballschul-Profibetreuerin Ricarda empfangen, um erste Erfahrungen mit der gelben Filzkugel zu machen und das eigene Geschick zu testen.

Die anderen Gruppen hingegen übten sich unter Anleitung unserer professionellen Tennistrainer in Technik, Match-Übungen und Praxis, so dass jeder eine Menge dazulernen konnte

 

 

Alle Teilnehmer wussten: Zum Juniläum wird es besonders dicke Pokale und Preise geben! Entsprechend stark stieg die Spannung von Tag zu Tag, denn alle fieberten unserem Turnier am Freitag entgegen. Unter echten Turnierbedingungen kämpften dann alle mit vollem Eifer und höchstem Einsatz. In den spannenden Matches waren die Ergebnisse oft denkbar knapp und Freude und Leid lagen oft dicht beieinander.

 

Unsere Ballschüler machten ihr eigenes ganz besonderes Turnier und zeigten dabei ebenfalls  bemerkenswertes Talent.

Bei allen Übungen konnten die zahlreichen Zuschauer sehen, welches Talent ihre Schützlinge sich doch durch Praxis und hartes Training angeeignet hatten. Gutes und regelmäßiges Training - man glaubt es kaum - lohnt sich ja doch sehr! So manche Eltern waren dann überrascht, wie toll ihre Kinder schon Tennis spielen können.

 

Am Ende des Turniers malten sich die SpielerInnen schon ihre Chancen auf einen Pokal aus und warteten aufgeregt auf die Berechnung der Ergebnisse. !

 

Nachmittags wurden dann alle Spieler im Beisein ihrer Familien mit Urkunden, Medaillen und dicken Pokalen im Rahmen einer kleinen Feier geehrt. Als besondere Ehre war auch unser Bürgermeister Gsell dabei, die seine Ansprache und sein Lob stolz entgegen nahmen.

 

In einem kleinen Grillfest im Anschluss feierten dann alle die Leistungen und Erfolge und rundeten das Camp damit schön ab.

 

Alle waren sich einig: Es war eine tolle Woche und wir kommen nächstes Jahr wieder.

 

ACHTUNG - Jetzt schon vormerken: Das große Tennis-Sommer-Camp findet in diesem Jahr vom 30. Juli bis zum 04. August 2019 statt!

 

Sommer-Camp 2017: Wieder einmal voll gelungen!

Tennis-Camp: Tolle Stimmung, tolle Teilnehmer!

 

Endlich war es wieder so weit: Unser Sommer-Tennis-Camp 2017 ging in die nächste Runde! Mit Sorge beobachteten wir in den Tagen zuvor die Wetterberichte: Dicke Wolken, Regen und Sturm wurden vorhergesagt. Der eine oder andere Regenschauer hielt die Spannung zwar hoch, aber doch zum Glück kam es anders: Über Forst scheint doch meistens die Sonne!

 

So ging es dann auch los und das lebhafte Tennis-Getümmel der Kinder und Jugendlichen auf unseren Plätzen startete gleich mit einer intensiven Aufwärmrunde am Montag in der Früh.

 

Nach der anschließenden Gruppeneinteilung gemäß den Vorkenntnissen der Teilnehmer ging es dann auf die Plätze. Die in diesem Jahr sehr stark vertretende Ballschule übte sich bei intensiver Betreuung in Motorik und den ersten „Gehversuchen“ mit Ball und Schläger. Die anderen Gruppen hingegen übten sich unter Anleitung unserer professionellen Tennistrainer in Technik, Match-Übungen und Praxis, so dass jeder eine Menge dazulernen konnte

 

 

Alle Teilnehmer fieberten unserem Turnier am Freitag entgegen. Unter echten Turnierbedingungen kämpften alle mit vollem Eifer und höchstem Einsatz. In den spannenden Matches waren die Ergebnisse oft denkbar knapp und Freude und Leid lagen oft dicht beieinander.

 

Unsere Ballschüler absolvierten dabei anspruchsvolle Übungen mit Bravour und zeigten bemerkenswertes Talent. Die nächste Gruppe duellierte sich im Kleinfeld. Hier konnte sich Carlo Bilger den ersten, Tim Geiß den zweiten, Mattis Danner den dritten und Henning Kais schließlich den vierten Platz erkämpfen.

 

Die nächste Gruppe maß die Kräfte im Midi-Feld. In spannenden Begegnungen konnte sich Merlin Sparn ungeschlagen durchsetzen und den ersten Platz holen. Auf den zweiten Platz folgte hauchdünn nach einem äußerst spannenden Finale Marius Pitz und den dritten Platz belegte dann Elias Henecka.

 

 

Die letzte Gruppe schließlich kämpfte auf hohem Niveau im Großfeld. Mit einer herausragenden Leistung konnte sich Finn Willenborg den ersten Platz erkämpfen, gefolgt von Eric Kupper, Lia Reiner und Simon Stoß. Hier konnten alle Zuschauer das Ergebnis eines guten Trainings sehen und waren beeindruckt, wie toll unsere Jugend schon Tennis spielen kann!

 

Nachmittags wurden dann alle Spieler im Beisein ihrer Familien mit Urkunden, Medaillen und dicken Pokalen im Rahmen einer kleinen Feier geehrt. Als besondere Ehre war auch unser Bürgermeister Gsell dabei, die seine Ansprache und sein Lob stolz entgegen nahmen.

 

In einem kleinen Grillfest im Anschluss feierten dann alle die Leistungen und Erfolge und rundeten das Camp damit schön ab.

 

Alle waren sich einig: Es war eine tolle Woche und wir kommen nächstes Jahr wieder.

 

ACHTUNG - Jetzt schon vormerken: Das große Tennis-Sommer-Camp findet nächstes Jahr vom 30. Juli bis zum 04. August 2018 statt!

 

Sollte es zu heiß sein: Ein kühles Bad hilft!
Und Spaß scheint das auch zu machen...
Stärkung beim Mittagessen - wichtig!
Die Ballschule ist auch dabei...
... und spielt schon richtig Tennis!
Koordination hält fit...
... ist aber nicht bei allen beliebt.
Zum Frühstück eine gesunde Zwischenmahlzeit.
Und VIP-Gäste gab es auch!!
Das Abschlussturnier naht...
... und um jeden Punkte wird gekämpft.
Es war einfach toll!

Camp 2016 - Voll gut!

 

Wieder war es endlich so weit: Unser Sommer-Tennis-Camp 2016 stand vor der Türe! Die Wetterberichte kündigten brüllende Hitze und viel Schweiß an. Ja wir wissen: Über Forst scheint doch meistens die Sonne! Aber wird es nicht zu heiß? Und was machen wir dann?

 

Unbeschwert ging es dann auch los und das lebhafte Tennis-Getümmel der Kinder und Jugendlichen auf unseren Plätzen startete fast schon wie gewohnt mit einer intensiven Aufwärmrunde am Montag in der Früh.

 

Nach der anschließenden Gruppeneinteilung gemäß den Vorkenntnissen der Teilnehmer ging es dann auf die Plätze. Die auch in diesem Jahr sehr stark vertretende Ballschule übte sich bei intensiver Betreuung in Motorik und den ersten Übungen mit Ball und Schläger. Die anderen Gruppen hingegen übten sich unter Anleitung unserer professionellen Tennistrainer in Technik, Match-Übungen und Praxis, so dass jeder eine Menge dazulernen konnte

 

Schließlich fieberten wir unserem Turnier am Freitag entgegen. Unter echten Turnierbedingungen kämpften alle mit vollem Eifer und höchstem Einsatz. In den spannenden Matches waren die Ergebnisse oft denkbar knapp und Freude und Leid lagen oft dicht beieinander. Nachmittags wurden dann alle Spieler im Beisein ihrer Familien mit Urkunden, Medaillen und dicken Pokalen geehrt.

 

Alle waren sich einig: Es war wieder eine tolle Woche!



Sommer-Camp 2015 - einfach genial!

 

Endlich war es wieder so weit: Unser Sommer-Tennis-Camp 2015 ging in die nächste Runde! Mit Sorge beobachteten wir in den Tagen zuvor die Wetterberichte: Dicke Wolken, Regen und Sturm wurden vorhergesagt. Der eine oder andere Regenschauer hielt die Spannung zwar hoch, aber doch zum Glück kam es anders: Über Forst scheint doch meistens die Sonne!

 

So ging es dann auch los und das lebhafte Tennis-Getümmel der Kinder und Jugendlichen auf unseren Plätzen startete gleich mit einer intensiven Aufwärmrunde am Montag in der Früh.

 

Nach der anschließenden Gruppeneinteilung gemäß den Vorkenntnissen der Teilnehmer ging es dann auf die Plätze. Die in diesem Jahr sehr stark vertretende Ballschule übte sich bei intensiver Betreuung in Motorik und den ersten „Gehversuchen“ mit Ball und Schläger. Die anderen Gruppen hingegen übten sich unter Anleitung unserer professionellen Tennistrainer in Technik, Match-Übungen und Praxis, so dass jeder eine Menge dazulernen konnte

 

Alle Teilnehmer fieberten unserem Turnier am Freitag entgegen. Unter echten Turnierbedingungen kämpften alle mit vollem Eifer und höchstem Einsatz. In den spannenden Matches waren die Ergebnisse oft denkbar knapp und Freude und Leid lagen oft dicht beieinander. Nachmittags wurden dann alle Spieler im Beisein ihrer Familien mit Urkunden, Medaillen und dicken Pokalen geehrt.

 

Alle waren sich einig: Es war eine tolle Woche!

 

Die Ballschule in Aktion
Koordinationsübungen - wer ist wirklich fit?
Ist das dein Schläger?
Bällesammeln macht Spaß!
Was hat denn der Große so drauf?
Der Lohn für all die Mühe!!
Es war wieder einmal richtig schön!
 
 


Oster-Camp 2014 mit Rekordbeteiligung!

Für unsere Mannschaftsspieler fand wieder das Oster-Camp statt. Vom 22. bis zum 25. April tobten sich alle Spieler wieder aus. Die große Beteiligung mit unglaublichen 18 Kindern hat uns ebenso riesig gefreut, wie das – entgegen allen Vorhersagen – gigantisch gute Wetter.

In leistungsgerechten Gruppen trainierten wir, übten uns in Matches oder hatten einfach auch einmal nur Spaß – von allem war etwas dabei. Fast ganz nebenbei sammelten wir dabei erste Praxiserfahrungen beim Spielen im Freien für die bevorstehende Medenrunde. So manche Zuschauer staunten nicht schlecht über die Fortschritte der Spieler. So kann die Medenrunde kommen!


Tennis-Camp 2013: Tolles Wetter, tolle Stimmung, tolle Teilnehmer!

Mit fast 40Teilnehmern war das Camp 2013 eine besondere Herausforderung für uns mit einer ganz tollen Woche. Einen Eindruck über die tolle Stimmung geben die Bilder unten...

Alle zusammen
Heiße Matches

Die Ballschule in Aktion
Glückliches Ende
Die Belohnung!

Mannschafts-Camp mit starken Spielern!

Anfang August fand mit dem Beginn der Sommerferien auch wieder unser Camp für Mannschafts- und Turnierspieler statt. In intensiven Trainingseinheiten wurden Technik, Matchpraxis, Ausdauer, Kondition und Koordination geübt.

Auch das Wetter spielte mit. Lediglich am Mittwoch zwangen uns Orkanböen und Hagelschauer in die Halle.

Trainer Jevgneij Benderski zeigte sich zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge und auch die Spieler verließen abends die Tennisplätze erschöpft aber sehr zufrieden. Die wichtigen Faktoren Stimmung und Spaß haben neben der Leistung wieder gut gepasst!


Tennis-Camp 2012: Klasse Stimmung bei Top-Wetter!

Lebhaftes Tennis-Getümmel herrschte letzte Woche auf unseren Tennisplätzen. 40 Kinder und Jugendliche erprobten sich und stellten damit einen neuen Teilnehmerrekord auf! Entsprechend ihrer Vorkenntnisse wurden sie in Gruppen eingeteilt. Vier professionelle Trainer begleiteten die Gruppen, so dass jeder eine Menge dazulernen konnte. Das Spitzenwetter unterstrich die gute Stimmung noch und hielt fast bis zum Grillfest am letzten Tag.

Alle Teilnehmer fieberten unserem Turnier am Freitag entgegen. Unter echten Turnierbedingungen kämpften alle mit vollem Eifer und gaben alles. In den spannenden Matches waren die Ergebnisse oft denkbar knapp und Freude und Leid der Spieler lagen oft dicht beieinander. Nachmittags wurden dann alle Spieler im Beisein ihrer Familien mit Urkunden, Medaillen und Pokalen geehrt.

Alle waren sich einig: Es war eine tolle Woche!